Komm ins Team – Werde Demonstrator

Stampin´UP Demonstrator werden Leipzig, Umgebung, DeutschlandWie werde ich ein Demontrator?

Möchtest Du gerne…

  • andere inspirieren und von Stampin‘ Up! Produkten begeistern?
  • mit bastelbegeisterten Menschen arbeiten?
  • Stampin‘ Up! Produkte günstiger einkaufen können?
  • nebenbei noch etwas dazu verdienen?
  • selbst Deine Zeit einteilen können?
  • dein Hobby einfach nur erweitern oder zum Teilzeit- oder Vollzeitgeschäft aufbauen?

Dann würde ich mich freuen, wenn Du dich als unabhängige(r) Stampin‘ Up! Demonstrator meinem Team anschließt.

„Nichts muss, aber alles kann …“

Was muss man als Demonstrator machen?

In erster Linie Basteln und Spaß dabei haben. Wenn Du möchtest, kannst Du Workshops oder Bastelabende veranstalten – musst Du aber nicht. Du kannst auch Deine Demonstratortätigkeit für dich nutzen, nur eigene Bestellungen ( oder auch Bestellungen von Freunden sammeln ) aufgeben und darauf einen Nachlass von 20 % erhalten. Es liegt ganz bei Dir, was Du machen möchtest. Du bist auch nicht nicht verpflichtet, andere Demonstratoren anzuwerben.

Was kommen für Kosten auf mich zu?

Für Deinen Einstieg hat Stampin´UP! ein tolles Angebot – das Starterset für 129,00 €. Jedes Set enthält ein Paket mit Geschäftsmaterialien (im Wert von 30,00 €), die für die ersten Schritte unerlässlich sind. Doch abgesehen davon kann Du Dir von den hochwertigen Produkten Deine Wunschartikel im Wert von bis zu 175,00 € aussuchen und sich so sein Starterset im Gesamtwert von über 200,00 € individuell zusammenstellen. Ein weiteres Plus: Das Set wird versandkostenfrei geliefert!

Bei der Zusammenstellung kann ich Dir gerne helfen.

Welche Vorteile habe ich als Demonstrator?

Du kannst Dir Dein Starterset nach Deinen eigenen Wünschen aus dem ganzen Stampin´UP!-Sortiment zusammenstellen im Wert von 175,00 € plus das Geschäftsmaterial im Wert von ca. 30,00 € und zahlst dafür nur 129,00 €.

Für jede Bestellung von verprovisionierbarer Ware erhältst Du bei Stampin‘ Up! einen Rabatt von 20% auf den Nettowarenwert. Dieser wird direkt abgezogen. Außerdem bekommst Du noch einen monatlichen Mengenrabatte, gerechnet auf den Nettowert der Gesamtverkäufe.

Muss ich einen Mindestumsatz erreichen?

Ja. Im Quartal musst Du einen Umsatz von 360,00 € brutto erzielen, um Demonstrator zu bleiben. Dabei zählen alle Bestellungen, die Du tätigst, sowohl Deine eigenen als auch Bestellungen, die Du für Freunde oder Kunden auslöst.

Was passiert, wenn ich den Umsatz nicht schaffe?

Du kannst die Differenz Deines erforderlichen Umsatzes zuzüglich den des neuen Mindestumsatzes im neuen Quartalsabschnitt ausgleichen. Allerdings muss die Differenz vom vorherigen Quartal bereits innerhalb eines Monats ausgeglichen sein.

Wenn Du den Mindestumsatz einmal nicht erreichen kannst, gehst Du als Demonstrator in einen sogenannten „Pending-Status“. Du hast dann einen Monat Zeit, um den Umsatz noch generieren.

Andernfalls erlischt das Vertragsverhältnis. Das heißt, solltest Du aus irgendwelchen Gründen Deine Demonstratorentätigkeit nicht mehr ausüben können oder wollen, löst Du einfach keine Bestellungen mehr aus. Es entstehen Dir daraus keinerlei Nachteile oder weitere Kosten.

Kann ich auch als Demonstrator in Dein Team kommen, wenn ich nicht aus der Umgebung komme?

Selbstverständlich und sehr gern. Du bist in meinem Team herzlichen Willkommen. Im digitalen Zeitalter kann ich Dich jederzeit persönlich unterstützen, auch wenn wir uns nicht gegenüberstehen.
Solltest Du noch weitere Fragen haben, kannst Du mich gerne anrufen (034294/84053 oder 0163/6994340), eine eMail schreiben oder falls Du dich bereits entschieden hast, kannst Du hier das notwendige Formular ausfüllen.

Ich freue mich auf Dich!