Eine Kugel für den Weihnachtsbaum – Weihnachten daheim

Weihnachten daheim

In unserem kleinen Dörfchen haben wir eine schöne Tradition – den lebendigen Adventskalender. Jeden Tag im Advent öffnet ein anderes Haus seine Tür für Nachbarn und Freunde. Da man sich im Winter eh nur selten begegnet, wenn es der Zufall nicht gerade will, ist das eine schöne Möglichkeit, in Kontakt zu bleiben.

Da Glühwein, Plätzchen und Stolle nun fast jeden Tag ausgereicht werden, hatte ich mir gedacht, wir werden ein bißchen kreativ, wenn wir unsere Tür öffnen. Da es nur eine Kleinigkeit sein sollte, die nicht allzu zeitaufwändig ist, bin ich auf der Suche nach Ideen auf die hübschen Acrykugeln für den Weihnachtsbaum gestoßen.

Mit dem Set „Weihnachten daheim“ (Artikel-Nr. 146068) und ein bißchen Desigerpapier sind dann diese hübschen Baumkugeln entstanden, die dann jeder zu Hause an den Baum hängen oder verschenken kann. Die Kugeln haben einen Durchmesser von 50 mm und passen somit auch in die kleinen transparenten Geschenkschachteln (Artikel-Nr. 141699).

Viel Spaß beim Nachbasteln.

Wunschbox statt Weihnachtskarte

Für ihre Grüße zum Jahresende suchte eine Unternehmensberatung noch etwas Besonderes und Individuelles. Es sollte auf keinen Fall eine normale Weihnachtskarte sein.

Die Wahl fiel auf eine Wunschbox in den Unternehmensfarben. Dank der großen Farbpalette von Stampin´UP! war das kein Problem.

Gewerkelt habe ich 40 Wunschboxen mit einem persönlichen Weihnachtsgruß. Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt, ich frag mich nur, wie man das nächstes Jahr dann noch toppen kann?

Ein Adventskranz to go in der Streichholzschachtel

Der Advent ist nicht mehr fern und einen Adventskranz to go kennt inzwischen wahrscheinlich jeder. Trotzdem ist er jedes Jahr wieder sehr beliebt und erfreut jeden Beschenkten.

In diesem Jahr habe ich den Adventskranz einmal etwas anders gestaltet. Es sollte auf jeden Fall schnell gehen, da ich davon einige verschenken möchte.

Adventskranz to go

Adventskranz to go aus in der Streichholzschachtel

Die Kaminhölzer gibt es in den großen Verpackungen, diese habe ich gleich genutzt und und aus Farbkarton ein Innenleben gestaltet, wo 4 Teelichter Platz haben, daneben passen noch wunderbar ein paar der Streichhölzer. Die Außenseite der Packung habe ich mit weihnachtlichem Designerpapier beklebt, die Reibefläche bleibt dabei offen.

Und fertig ist der Adventskranz to go.

 

Das Online Preisspektakel startet am 20.11.2017

Es ist wieder soweit, ein neues Preisspektakel startet. Am 20.11. gibt es für 24 Stunden ausgewählte Stempelsets mit 20 % Rabatt! Und es geht noch weiter: Vom 20.11.-26.11.2017, 0:00 Uhr gibt es weitere tolle Produkte zu Schnäppchenpreisen!!! Die komplette Liste findet Ihr hier.

Damit wir auch alle Schnäppchen ergattern, werde ich gleich am 20.11.2017 kurz nach 0:00 Uhr bestellen. Wenn ihr also das eine oder andere Produkt haben wollt, sendet mir bitte spätestens zum 19.11.2017, 14:30 Uhr Eure Bestellungen per eMail zu oder schreibt mir eine WhatsApp unter 0163/6994340. Ihr könnt natürlich auch direkt über den Shop bestellen, dazu benötigt Ihr nur eine Kreditkarte.

Um das Online-Preisspektakel mit einem richtigen Knaller zu beenden, wird es am 27.11. einen speziellen 24-Stunden-Blitzverkauf geben. Mehr dazu schreibe ich Euch in einem gesonderten Beitrag.

Der Stamparatus kommt

Stampin´UP! bringt außerdem noch ein ganz tolles neues Tool auf den Markt, den Stamparatus. Der Stamparatus ist eine innovative Stempelhilfe, die das Stempeln noch einfacher macht.

Hier findet Ihr ein Video, in dem der Stamparatus noch einmal ausführlich vorgestellt wird:

https://www.youtube.com/watch?v=3teCr7Xo4G8

Wie Ihr den Stamparatus bestellen könnt, erfahrt Ihr in der Anleitung im Anhang der eMail. Doch Vorsicht, man muss sehr schnell sein und direkt zum Start des neuen Zeitfensters zuschlagen, denn dieses wird sehr schnell wieder geschlossen. Der nächste Reservierungszeitraum startet am 05.12.2017, 22:00 Uhr.